Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Unsere AGB bilden einen integrierten Bestandteil des Auftragsverhältnisses zwischen Ihnen und mir und sind nach erfolgter Auftragsbestätigung integrierter Bestandteil des Auftrages. Die Kosten des Auftrages werden anhand der Offertsumme (eine Abweichung von +/- 10% ist zulässig) ermittelt. Zeigt sich im Verlaufe der Recherchen, dass die Offertsumme nicht eingehalten werden kann, so erhalten Sie von mir eine Nachtragsofferte, deren Sie zustimmen oder aber darauf verzichten können.

Bei Zustandekommen des Auftrages sind Sie verpflichtet, alle relevanten Unterlagen von sich aus oder spätestens nach Anfrage zu übermitteln, damit die Grundlagen vollständig sind.

Dienstleistungen von Dritten, welche für weitere Abklärungen notwendig sein können, sind nur nach vorgängiger Absprache entschädigungspflichtig. In diesem Fall erfolgt eine Nachtragsofferte.

2. Datenschutz

Ihre Daten werden vertraulich behandelt, eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die von Ihnen übermittelten Daten werden nur zum Zwecke der Auftragsabwicklung gespeichert. Daten, welche über das Kontaktformular oder per Email übermittelt werden, sind nicht gesichert. Kommt kein Auftrag zustande, wird Ihre Anfrage und/oder Ihre übermittelten Unterlagen gelöscht.

3. Vertretung

Eine Vertretung vor Gericht ist ausgeschlossen.

Copyright © by personal-rechtsberatung.ch