Vertragliches

Von einem Vertrag wird gesprochen, wenn mindestens zwei Parteien durch den Austausch übereinstimmender Willenserklärungen sich darauf einigen, ein bestimmtes Geschäft abzuschliessen. Nur in Ausnahmen, wo das Gesetz es vorschreibt, braucht es einen schriftlichen Vertrag.

In der Regel offeriert die eine Partei ein Geschäft, welches die andere Partei durch Annahme bestätigt.

Als wichtigste Vertragsarten können genannt werden:

  • Kaufvertrag
  • Mietvertrag
  • Werkvertrag
  • Auftrag

Die Bestimmungen der Vorverhandlungen eines Vertrages sind nicht bei den Verträgen selbst geregelt, bieten aber im Problemfall manchmal wertvolle Hilfe.

Ansonsten werden im Gesetz bei allen Verträgen die Rechte und Pflichten während des Vertragsstadiums, die Bestimmungen über die mangelhafte, Schlecht- oder gar Nichterfüllung sowie die Grundsätze der Vertragsauflösung geregelt.

Copyright © by personal-rechtsberatung.ch